Gemüse aus der Wüste ?

Heute morgen war mein Einkauf wieder einmal recht ernüchternd. Ich habe beim Grossverteiler geschaut woher all das Gemüse stammt, welches nicht in der Schweiz produziert wird. Und was sehe ich da? Bohnen und Mais stammen aus Marokko, Kartoffeln aus Israel ect. Marokko, ein Land das hauptsächlich aus Wüste besteht, produziert für uns Gemüse, obwohl wir über weit mehr Wasser verfügen, nur damit wir zu jeder Jahreszeit alles essen können? Verrückt! Gekauft habe ich schliesslich Schweizer Erdbeeren und deutschen Spargel.

 

Balkongarten

Du hast keinen Garten? Gemüse lässt sich auch auf dem Balkon pflanzen. Ich habe seit diesem Jahr eine Treibbeet-Kiste. Einen Teil der Pflanzen habe ich selber gezogen. Nach nur 6 Wochen konnte ich den ersten Salat ernten.

Fensterplatzgarten

Wer keinen Balkon hat, kann Salat, Kräuter, Radieschen und Karotten auch in Blumenkisten auf dem Fensterbrett pflanzen. Damit die Kisten nicht runterfallen, habe ich mir einen Fensterbrett-Zaun gebastelt.



Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Zanetti Manuela (Samstag, 11 Juni 2016 16:14)

    Gerade eben bin ich auf deinen Blog und deine Webseite gestossen. Ich finde es Mega, wie du dich mit der Umwelt auseinander setzt. Du hast spannende Beiträge und ich hoffe, es folgen noch einige. Liebe Grüsse vom Vierwaldstättersee in die Berge
    Manuela

  • #2

    Paula (Montag, 13 Juni 2016 23:02)

    Liebe Manuela
    Danke für dein Feedback. Das freut und motiviert mich sehr :-)
    Liebe Grüsse runter an den See :-) Paula